Donnerstag, 17. Januar 2013

Ende der Winterpause

So - nach unglaublich vielen Seminararbeiten, Präsentationen und und und, habe ich endlich wieder einmal Zeit für die Krabbelwiese.
Drum wird es Zeit, dass die Winterpause endlich endet, obwohl es bei uns ja erst jetzt richtig schneit. Unglaublich wie viel Schnee auf einem Auto Platz hat!

Hier eine kleine Vorschau auf die momentanen Projekte bzw. Ideen:


- Märchenspiel für Deutsch/Lesen (fast fertig)

- Material für die Hunderterkette (fast fertig)

- Rechenschlangen-Puzzle XXL

- Tageskreis

- Satzpuzzle

Wie man sieht, die Motivation ist groß - wie viel am Ende so gelingt, wie ich mir das vorstelle, ist natürlich eine andere Sache...

Kommentare :

  1. Das ist echt erstaunlich. Hätte auch gerne so ein Zeitmanagement ;) Hast du das Spiel selber "gebastelt"? Wenn ja, wie?
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Zeitmanagment funktioniert meistens nur ein paar Tage - dann erstickt es im Chaos ;)

      Ich habe für den Spielplan die Bäume, das Schloss, den Turm, ... einzeln gezeichnet, eingescannt in Photoshop coloriert.
      Aus den so entstandenen Bildern habe ich den Spielplan zusammengebaut. Mit Photoshop funktioniert das gut, weil man verschiedene Ebenen hat.
      Den Hintergrund kann man dann extra einfärben und mit dem Nachbelichter/Abwedler Licht- und Schatteneffekte gestalten.

      Für meinen ersten Versuch eines so großen Projekts, hat es eigentlich super geklappt. :)

      LG Kerstin

      Löschen
    2. Einfach wahnsinnig! Das klingt bereits nach viel Arbeit ;) Dein Ergebnis kann sich echt sehen lassen.
      LG Kathrin

      Löschen
  2. Der Spielplan ist selbst gemacht??? Das ist ja echt der Hammer!!! WIrklich sehr schön! Ich würde das auch gerne können =(
    Bewundernde Grüße aus der Steiermark, christina

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sehr spannend aus!
    Ich freue mich schon!

    Vielen dank für deine schönen Materialien!

    Viele Grüße,
    Stephany

    AntwortenLöschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!