Dienstag, 30. Juli 2013

Gefühle-Quartett

Hier ein Quartett zu den Gefühlen. Auf jeder Karte stehen vier Synonyme für ein Gefühl. Die Kinder müssen alle vier Synonyme sammeln, um das Quartett ablegen zu können.

Außerdem findet ihr auf den ersten beiden Seiten einen Faltbogen für eine Schachtel.
Diese sollte natürlich aus stabilem Karton/Papier gemacht werden und ev. noch mit einer Folie überzogen werden. Wer auf die Schachtel verzichten will, druckt einfach die ersten beiden Seiten nicht aus.

Die Karten sind relativ groß, können aber natürlich über die Druckereinstellungen verkleinert werden.






Kommentare :

  1. Wow, schon wieder so eine super Idee von dir! Vielen Dank fürs Teilen!
    lg Olivia

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das tolle Quartett, das nutze ich in der 6. Klasse, wenn wir die Adjektive wiederholen ... oder bei der Personenbeschreibung ...
    D~A~N~K~E
    Annett aus Dresden

    AntwortenLöschen
  3. Super! Wir arbeiten oft mit Kindern mit eingeschränktem Wortschatz. Da kommt so etwas immer prima. Danke

    AntwortenLöschen
  4. hallo! :-)
    Ich habe dazu in der VS und suche immer wieder neue Ideen für die Sprachförderung. Dieses Quartett ist richtig super, leider funktioniert der link nicht :-(
    Lg julia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,

    ich hätte auch großes Interesse an Deiner wirklich tollen Gefühle-Box. Ich habe gerade erst eine 3. Klasse übernommen und die Kinder tun sich noch sehr schwer beim Deuten von Gefühlen anderer; aus diesem Grund gibt es häufig unnötige Streitigkeiten.
    Hast du eine Idee, weswegen der Link nicht funktioniert?

    Danke im Voraus und ganz liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    ich bin gerade auf Dein Gefühle-Quartett gestoßen und würde dieses tolle Spiel gerne runterladen. Leider funktioniert der Link zur Drop-Box nicht :-(
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mal nachschauen könntest, falls Deine Zeit es erlaubt!? Ich würde mich sehr, sehr freuen!!!!
    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    ich bin es och einmal -Steffi!
    Ich denke, Deine Zeit erlaubt es gerade überhaupt nicht, Dich um die Dropbox zu kümmern :-)

    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Eine tolle weiter erste Zeit!
    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!