Dienstag, 26. November 2013

Geburtstagsüberraschung

Sooo, ein kurzes Lebenszeichen meinerseits.
Die erste Woche war schön aber auch stressig.
Zusätzlich hatte ich Geburtstag und bekam eine echt tolle Überraschung von meiner neuen Klasse.

Man beachte den Spruch auf dem rechten Tafelflügel - ich bin fast gestorben vor Lachen.

Ansonsten arbeite ich an den Jahresplanungen, Mathematik und Sachunterricht sehen fast. 
Es fehlen noch BE für die 3./4. und die 1./2. - die Stunden gingen bei der Neuverteilung alle an mich.
Falls jemand da was zur Anregung hat, sag ich sicher nicht nein. ;)

Der erste Elternsprechtag steht schon nächste Woche an - was erzählt man nach nicht einmal drei Wochen von den Kindern? Eine Woche später ist bereits die nächste M-SA für die Kinder. 
Es wird bereits fleißig geübt. 

Meine Vorgängerin räumt gerade noch ihre Sachen aus der Klasse, es ist im großen und ganzen sehr chaotisch bei uns.
Aber ich habe große Pläne und hoffe diese in den Weihnachtsferien umzusetzen.



Kommentare :

  1. Ich hoffe, du hattest einen guten Start in der neuen Klasse! Sieht aber ja ganz so aus! :)

    In einer ähnlichen Sitation war ich in etwa vor einem Jahr. Allerdings mit einer 3. Klasse.. da bin ich mitten in den Elternsprechtagen in die Klasse versetzt worden. Auch da habe ich schon nach 2-3 Wochen Gespräche geführt. Es hat aber alles irgendwie funktioniert und ich konnte viel Rücksprache mit meiner Vorgängerin halten. Viell. gibt es diese Möglichkeit auch für dich...?

    Ansonsten freue ich mich sehr, wenn es Material für die 4. Klasse gibt, denn da sind meine eben jetzt! :)

    LG
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Carina,
      der Elternsprechtag wird schon werden, da mach ich mir eigentlich weniger Sorgen. Mein Vorgängerin ist sehr kooperativ und hat mir auch gleich ihre Aufzeichnungen überlassen. Allerdings ist sie in einer ähnlichen Situation, da sie in die erste versetzt wurde... Eine etwas länger und kompliziertere Geschichte.
      Aber ich bin noch immer total ekstatisch, einfach weil ich endlich "wieder in der Schule" bin.
      LG
      Kerstin

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch nachträglich! Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute! Nach drei Wochen brauchst gar nix erzählen, die wollen eh nur alle dich sehen ;-)

    AntwortenLöschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!