Montag, 24. Juni 2013

200

Wahnsinn - 200 Likes für die Krabbelwiese.

Zwar muss ich noch eine Woche eine Auszeit von der Krabbelwiese nehmen, aber danach darf ich mich dann Bachelor of Education nennen und hab wieder viel mehr Zeit fürs Erstellen und Ausprobieren von Materialien.


Für die Sommerferien schweben mir schon verschiedene Projekte vor - aber vielleicht habt ja auch ihr Ideen oder Wünsche?

Auf jeden Fall möchte ich wieder ein paar Märchenfiguren zeichnen, ein paar Materialien überarbeiten und und und.

Auch eine Berufekartei schwebt mir vor, für die ich schon ein paar Bilder erstellt habe.

 Bis dahin heißt es noch durchhalten!

Kommentare :

  1. Kerstin, ich bin heute auf deinen Blog gestoßen und möchte dir gratulieren! Besonders toll finde ich die Zusatzmaterialien zu Montessorimaterial, ich bin auch gerade dabei, hier eine Menge zu erstellen. An deine Professionalität komme ich dabei allerdings nicht heran!
    Mit welchen Programmen arbeitest du?

    Ich wünsche dir wunderschöne, ganz sicher hart verdiente Ferien!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine!

      Danke für dein Lob :)
      Naja, ich würde meine Materialien nicht als professionell bezeichnen. Aber mir macht das Erstellen Spaß und ich möchte einfach eine Grundlage für mein erstes Schuljahr haben.

      Ich erstelle die Materialien selbst mit Word2010, Bilder zeichne ich in Photoshop bzw. bearbeite damit die Skizzen.

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
    2. Liebe Kerstin,
      von mir auch HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! Bachelor of Education?? Dann musst du gar keinen Master mehr machen?? Ich musste in Münster erst den Bachelor of Arts machen und dann den Master of Education anschließen... Habe jetzt in zwei Wochen meine letzten drei MAPs und bin dann auch hurra hurra endlich fertig!!

      Zu deinem Erstellen der Bilder... Wo machst du denn deine Skizzen?? Erst auf Papier und dann einscannen oder über ein Grafikboard am PC??

      Sonnige Grüße, Tina

      Löschen
    3. Danke :)

      Bei uns in Österreich wird gerade die Lehrerausbildung reformiert. Bisher war nur ein 3jähriges Bachelorstudium notwendig, nächstes Jahr wird umgestellt auf ein 4jähriges BAC-Studium und anschließend 1-2jähriges Masterstudium und eine 1jährige Indsuktionsphase im Beruf.

      Der Master wird dann in ein paar Jahren die Voraussetzung für eine Fixanstellung...

      Ich mach die Skizzen auf Papier, mit schwarzem Stift nachziehen und einscannen.
      In letzter Zeit mache ich aber die Bilder oft auch gleich am PC - ohne Grafikboard mit der schnöden alten Maus ;)

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
    4. Dann hast du ja noch Glück gehabt, dass du so schnell durch's Studium bist... :-)

      Also mit der Maus am PC malen... das bekomme ich nicht hin. Aber der Tipp mit dem Konturen zeichnen und einscannen, der ist super! Danke.

      Aber deine Bilder sind ja kaum zu toppen ;-) Darf ich sie eigentlich unter Nennung deines Namens in meine Materialien einbauen und dann auch online stellen??

      LG, Tina

      Löschen
    5. Naja, es wird dann im Laufe der Jahre auch für alle "neueren Lehrer mit der alten Ausbildung" ein Studium zur Gleichstellung geben. Vermutlich, alles noch etwas unsicher.
      Das vierte Bachelor-Studienjahr wird durch 60ECTS (aus Fort- und Weiterbildung) angerechnet. Bei mir ist das schon meine Aufbaustudium.
      Der Master wird für eine Fixanstellung nötig sein, also den muss ich sicher in ein paar Jahre nachholen.
      Ansonsten wäre ich immer Vertragslehrerin, muss also jedes Jahr um Vertragsverlängerung ansuchen.
      Aber die offiziellen Regelungen dafür sind noch nicht bekannt - also abwarten! :)

      Ich male mit dem Touchpad meines Laptops, mit einer richtigen Maus kann ich überhaupt nicht mehr umgehen!! :D
      Ist glaub ich eine reine Gewohnheitssache.

      Wenn du die Konturen sauber nachziehst und den Bleistift schön wegradierst, sieht das ganze eigentlich schon sehr gut aus.
      Wie/womit ich dann genau weiter arbeite kannst du bei diesem Post nachlesen:

      http://krabbelwiese.blogspot.co.at/2013/02/verwendung-von-bildern.html

      Auch alles zur Bildverwendung findest du hier ;)

      Kurz: Ja du darfst sie verwenden und du musst meinen Namen nicht nennen, auch wenn ich mich darüber freuen würde.
      Außerdem freue ich mich sehr, wenn du mir Bescheid gibst wann/wo ich mir dein Material dann auch anschauen kann!

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  2. Danke für deine Antwort, Kerstin!
    Darf man schon gratulieren? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man darf! :)
      Alles super geklappt und ab 3.7. ist es dann ganz hochoffiziell.

      Löschen
    2. Herzlichen Glückwunsch!!!!!
      Weißt du schon, wie es mit einer Anstellung im Herbst aussieht?
      LG Sabine

      Löschen
    3. Dankeschön :)
      Leider sieht es in meinem Bezirk nicht so toll aus... Da aber erst ab 1.10. überhaupt freie Stellen ausgeschrieben werden, kann ich noch gar nix sagen. Und die Wartelisten sind noch sehr voll.... Ich hoffe einfach, dass ich mit September/November eine Stelle antreten kann.

      LG
      Kerstin

      Löschen
  3. Hallo Kerstin,
    und wieder einmal ein herzliches Danke für all deine tollen und so schön aufbereiteten Materialien!
    Ich schaue wirklich fast täglich bei dir vorbei und freue mich immer sehr, wenn es Neuigkeiten gibt.
    Liebe Glückwünsche zum Bachelor - genieße die Feiern rundherum.
    alibert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Die Feier ist am Mittwoch, freu mich schon darauf.
      Danach dann noch die Unterlagen zum LSR schicken und hoffen, dass im September eine Stelle für mich übrig bleibt... ;)
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  4. ...bei deinen Fähigkeiten kann es ja wirklich nicht sein, dass für dich keine Stelle übrigbleibt. Das wäre ja wirklich Wahnsinn!
    Nochmals herzliche Gratulation und schöne Ferien!!!
    LG alibert

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,
    ...habe erst jetzt die oberen Postings gelesen. Nein, im Ernst - sonst kommst du einfach in den Westen Österreichs, hier wird händeringend nach LehrerInnen gesucht und anscheinend bis nach Wien Werbung gemacht.
    LG, alibert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich hänge hier wohnlich/familiär sehr fest.
      Wir beginnen im Frühjahr mit dem Ausbau unseres Häuschens, da ist ein Umzug nicht drin. Aber es wird schon werden.
      Aber die Ungewissheit bis September ist einfach kein schönes Gefühl...

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  6. Oh, es wäre so toll, wenn du Sterntaler, den Froschkönig und Hänsel und Gretel zu deinen Märchenfiguren hinzufügen könntest?

    Deine Sammlung an Märchenfiguren ist so wahnsinnig liebevoll gezeichnet. Vielen lieben Dank dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      weitere Märchen stehen auch auf meiner Liste! :)
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
    2. Super, da freu ich mich aber!

      Löschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!