Montag, 8. Oktober 2012

Leseschachteln 2.0







Größere Buchstaben

So - die Leseschachteln hatten eine Schwachstellen die jetzt nachgebessert wurde.
Die Buchstaben war zu klein! Die alten Leseschachteln (Gemüse) wurden mit größeren Buchstaben versehen.

Neue Leseschachteln - Obst:









Kommentare :

  1. Hey, ein tolles Material, was du hier gezaubert hast. Vielen Dank dafür!
    Habe zwar gerade keine 1. Klasse, aber die kommt ja irgendwann bestimmt :o)

    Glaube, bei der Brombeere hat sich ein "M" zu viel hineingeschummelt. Vielleicht kannst du das ja noch ändern?

    LG Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich glaub heute ist es für mich schon zu spät zum Werkeln ;)

      Verbessert und ausgetauscht.

      Löschen
  2. Super schön geworden - vielen Dank!

    Claudia grüßt aus Kassel

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Materialien sind auf deiner Seite! Danke fürs Teilen!!! Bei Brokkoli und Kürbis stimmen, glaub ich zumindest, die Umrisse nicht ganz. Vielleicht kannst du dir das nochmals anschauen, das wäre super! Danke und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin!
    Hast du eigentlich bewusst Laute wie "sp" oder "pf", die ja auf vielen Anlauttabellen als eigener Laut vermittelt werden, hier auseinandergenommen? Wenn ja, warum? Viele Grüße, Lotto-Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Laute wurden getrennt, damit die Buchstabenkärtchen in der Größe zusammenpassen. Sonst hätten die Kärtchen nicht mehr in die Schachtel gepasst. Wenn man diese Trennung nicht möchte, kann man einen Bogen über die zwei Karten (z.B. s / p) ziehen. Dann müssen diese zwei zusammengesetzt werden. Allerdings gibt es Kinder, die diesen Bogen nicht brauchen/beachten - dann wäre es eigentlich falsch, wenn sie dann ein normales "s" mit einem "s" vom "sp" vertauschen, obwohl das Wort trotzdem richtig gelegt wird.
      Mir war diese Lösung sympathischer.
      LG

      Löschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!