Montag, 20. Oktober 2014

Blog-Zeit

Aus verschiedenen Gründen, möchte ich das Bloggen auf einen Tag in der Woche beschränken.
Momentan ist einfach so viel los, es passiert so viel im "echten Leben", da kann ich nicht jedes Mal Mails abrufen, Kommis beantworten oder oder oder.
Deshalb kann es schon mal dauern, bis ein Kommentar beantwortet wird oder eine Diskussion moderiert wird. Wer eine wirklich dringende Nachricht/Frage hat, kann mir über die FB-Seite der Krabbelwiese schreiben, da piepst das Handy und es wird schneller gesehen. Aber ich glaub meistens hat es ja Zeit bis zu meinem Blog-Tag.

Materialien werde ich also auch in einem Post zusammenfassen, es gibt dann eben ca. einmal pro Woche (mal mehr mal weniger) einen Post als Zusammenfassung.
Wenn euch das zu blöd oder zu fad ist, kann ich das verstehen, hoffe aber trotzdem dass ihr manchmal vorbeischaut. :)

Und nein, ich bin nicht schwanger! :P Mein Stundenkontingent an den zwei Schulen hat sich etwas verändert, was schön ist, nur ist wieder ein Fach dazugekommen, dass ich noch nie unterrichtet habe und somit wieder einiges an Zeitaufwand einfordert. Dann läuft bei uns die Baustelle noch immer weiter, bald kommt hoffentlich der Boden rein und dann hört diese ständige Schweinerei im ganzen Haus auf. Ich hasse Baustaub. 
Und nach den Weihnachtsferien möchte ich dann im neuen Stock endlich mein Heimbüro einrichten, da wird dann viel sortiert. Momentan arbeite ich ja in einer Ecke im Wohnzimmer. Dort stapelt sich ja alles auf einem Schreibtisch, einem Regal und in einer alten Wickelkommode (Spende einer Tante). Daneben stehen Kisten übereinander und finden tut man sowieso nichts. Ahhh - ich würd ja gerne ein Foto posten, aber es ist zu peinlich. So ein Durcheinander.



Kommentare :

  1. Gute Entscheidung... und wer deshalb dann nicht mehr vorbeischaut... der kann dir doch eh gestohlen bleiben :) Ich denke nicht, dass das der Fall sein wird! Viel Spaß beim Büro einrichten!!! *valessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, ich nochmal... Nicht gut, weil ich weniger von dir lesen will. Sondern, weil man eben mal Prios setzen muss. Deshalb finde ich es gut, dass du Abstriche machst. Wenn du das dann beim Blog machst, hat das jeder zu akzeptieren.

      Löschen
    2. Dass du mich verstehst, weiß ich. Aber vll hätte es jmd anderes falsch verstanden ;)

      Löschen
    3. Nicht das hier wieder gestritten wird. ;)

      Löschen
  2. Liebe Kerstin,
    wer täglich bloggt, bloggt nicht unbedingt besser. Ich finde deine Sachen wunderbar und freue mich darauf, wöchentlich von dir zu lesen.!
    Viele Grüße
    Meg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, über die Qualität sagt es so oder so nichts aus, aber es ist halt einfacher einen Blog im Auge zu behalten, bei dem sich täglich etwas tut, als einen, bei dem es ruhiger abläuft. Ich bin gespannt... Obwohl es seit Schulbeginn ja sowieso ruhiger hier geworden ist. :)
      LG

      Löschen
  3. Liebe Kerstin!
    Ich werde auch weiterhin gerne hier vorbei schauen. Um welches zusätzliche Fach handelt es sich denn? Vielleicht kann dir ja jemand helfen. Ich habe z.B. dieses Schuljahr Fachunterricht Musik in Stufe 1, 2 und 3 und würde dich gerne an meinen Planungen teilhaben lassen, falls du Interesse hast.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. SPF-Mathematik und DAZ. Alles noch nie wirklich gemacht, aber der Förderplan ist schon geschrieben. :)
      Nur werd ich bei beiden Kindern jede Stunde wieder mit neuen Lernansätzen überrascht. Wahnsinn, was man alles innerhalb eines Tages wieder vergessen kann. ;)

      Löschen
  4. Liebe Kerstin,
    ich bin so oder so schwer beeindruckt von allen Grundschulbloggern und frage mich stets woher ihr die Zeit nehmt, solch tolles Material zu erstellen und dann auch noch zu veröffentlichen und über eure Ideen zu schreiben! Hut ab!

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,
    ich kann dich sehr gut verstehen.
    Einerseits hatte ich auch Handwerker bei uns, die, wenn sie denn kamen, sehr viel Dreck gemacht haben. (Leider haben sie mich auch manchmal versetzt.) Und zweitens kenne ich das mit dem zustzlichen Fach, das man vorher noch nniieeee unterrichtet hat. Das ist furchtbar stressig, weil man dann in diesem Fach noch nicht so viel Routine hat. Und dann muss man sich neue Didaktik anschauen, neue Unterrichtsvorbereitungen machen, und, und, und....Aber schön, wenn du ein paar Stunden mehr bezahlt bekommst. ;-)
    Ich freue mich überhaupt von dir zu lesen, ob an einem Tag in der Woche oder alle zwei Wochen, ist doch egal. Hauptsache ist, dass es dir damit gut geht.
    In diesem Sinne liebe Grüße Betti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Termine und Handwerker, ein eigenes Thema. :D

      Löschen
  6. Ich werde hier auch fleißig weiterlesen! Du bist bei mir unter den Favoriten gespeichert und es gibt keinen Grund, warum Staub zu Hause und Wirbel in der Schule nicht vorgehen dürften. Dir eine gute Zeit!!! LG Gille

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    Ich habe deinen Blog "Aboniert" (RSS-Feed) und ob du jetzt wöchenntlich oder täglich schreibst, ich werde weiterhin alle Posts lesen und mich daran erfreuen. Danke für deine Arbeit und viel Kraft für dein Durcheinander.
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Dein Blog - deine Entscheidung!
    Du brauchst dich für gar nichts rechtfertigen und nicht mal dich erklären. Ich bin sehr dankbar, dass du deinMaterial mit uns teilst. Und wem was nicht passt, der soll doch einfach weiterziehen!
    Viele von uns haben deinen Blog bestimt in einem Feedreader, da kommt dann alles nachgeliefert.
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben - und sonst muss man sich halt doch die Arbeit machen und selber nachlesen oder die Materialliste durchschauen.

      Löschen
  9. Hallo Kerstin,
    ich wünsche dir eine gute Zeit abseits deines Blogs und ich freue mich einfach immer, wenn ich wieder bei dir lesen kann.
    DANKE für deine tolle Arbeit!
    Liebe Grüße, alibert

    AntwortenLöschen
  10. Ist ja logisch, dass andere Dinge vorgehen - werde deinen Blog auch lesen, egal ob du einmal am Tag, in der Woche, im Monat,...schreibst :-)

    Habe aber auch eine etwas persönlichere Frage an dich, falls das in Ordnung geht. Ich habe letztes Jahr gelesen, dass du Anfangs keine Anstellung bekommen hast - geht mir gerade genauso. Wie gings dir denn da? Ich hab da momentan schon sehr dran zu knabbern....bzw. was hättest du denn das Jahr über gemacht, falls du nicht zufällig doch noch einen Job bekommen hättest?

    Hoffe das war jetzt nicht zu persönlich, ansonsten einfach nicht drauf antworten! :-)

    Liebe Grüße und danke für all deine tollen Materialien (die ich trotz Nicht-Anstellung immer speichere/ausdrucke/laminiere/sammle).

    Liebe Grüße,

    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin!
    danke für deine tollen Arbeiten.
    Ich werde weiterhin gerne mir etwas von deinem Blog holen......
    Danke!
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. So schnell kann sich das ändern mi dem "Und nein, ich bin nicht schwanger! :P" ;)

    AntwortenLöschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!