Freitag, 31. Januar 2014

Begehbare Weltkarte

Ein Projekt aus PH-Tagen.
Für Geografie/Textiles Werken habe ich eine begehbare Weltkarte aus Stoff gebastelt.

Dazu sucht man sich mit Google eine weiße Weltkarte, druckt diese im Posterformat mit einer beliebigen Vergrößerung aus und nutzt sie als Vorlage.

Oder man projiziert mit eine OH-Projektor eine Weltkarte an die Wand, auf die vorher ein Poster geklebt wurde, zeichnet es ab und hat so eine Vorlage.

Das Ausschneiden kann etwas kniffelig werden, ich habe den Filzstoff (billige Filzdecken) dann aufgeklebt. Natürlich könnte man die Kontinente auch zum Auflegen gestalten, aber mir war das dann zu "labbrig". Darum habe ich also alles mit Alleskleber aufgeklebt. So verschwinden keine Inselchen und alles liegt richtig.

Die Antarktis fehlt bei mir noch, weil noch kein weißer Stoff vorrätig war. Kommt später nach.

Zu dieser Karte habe ich dann noch Kartenmaterial (Weltkarte, Kontinente, ...) in den passenden Farben gestaltet. Diese findet man im Album "Landschaft & Geografie".

Später folgen sicher noch weitere Materialien, aber vorerst gibt's hier nur den Basteltipp.

Kommentare :

  1. Hey!
    Dieses Projekt habe ich auch in meinem letzten Jahr an der PH kennengelernt und war sofort begeistert davon. Wir haben dazu das Buch "Wenn die Welt ein Dorf wäre" verwendet. Ein absolut empfehlenswertes Buch, falls du es nicht schon längst hast, das bei mir schon auf seinen Einsatz wartet. Bin leider in keiner VS untergekommen, sondern unterrichte jetzt HS Kinder, aber die werden jetzt auch bald damit konfrontiert werden!

    Finde es auf jeden Fall toll, was du hier machst und möchte einmal Danke für deine tollen Materialien sagen.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Die Karte selber zumachen ist viel Arbeit aber es lohnt sich auf jeden Fall!
      Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste und ich bin ganz deiner Meinung.
      Schade für dich, dass du nicht in eine VS gekommen bist. Aber es kommt schon noch! In den ersten Jahren ist man ja sowieso oft jedes Jahr wo anders.
      LG
      Kerstin

      Löschen
    2. Ja ich kann ja froh sein, dass ich etwas bekommen habe. Viele meiner Studienkolleginnen sind leider nicht untergekommen und warten noch immer. Ich werde jetzt in den Semesterferien das Projekt Weltkarte starten :-) Bin schon gespannt auf deine weiteren Ideen und Materialien.
      LG

      Löschen
  2. Hallo Kerstin,

    Ich finde dieses Projekt super! Könntest du vielleicht etwas näher berichten, was du mit den Kindern dazu gemacht hast?
    Ich bin schon sehr gespannt..

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nina, noch gar nichts. :)
      Hatte in meiner bisherigen Zeit als Lehrerin (immerhin schon 8 Monate, ohne Ferien) keinen SU-Raum. Die Karte habe ich für ein Seminar gemacht.
      Dazu kann man diverse Karten machen, Fähnchen zu Ländern positionieren, Figuren (Tiere) den Ländern zuordnen und und und.

      LG
      Kerstin

      Löschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!