Freitag, 31. Januar 2014

Stationenkarten und Prospektständer

Für meine Klasse habe ich neutrale Stationskärtchen gemacht, die ich für jede Stationenarbeit einsetzen kann.
Sie passen optisch zu meinem Geburtstagskalender und vom Format passen sie in einen A6-Prospektständer.
Die Karten habe ich alle laminiert, so kann ich sie einerseits in die Prospektständer geben und aufstellen, andererseits mit einem Klebestreifen an Regalen, Fensterbretter, Wänden ankleben.
Mir gefällts gut, weil sie bunt sind und Farbe ins Klassenzimmer bringen.








Kommentare :

  1. Oooooh, ihr macht wohl auch geometrische Körper *gg
    Gruß *valessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, da musste einfach das Miniheft von dir her. :)
      War übrigens dann auch Merkstoff für die Schularbeit und die Kinder habens brav gelernt. ;)

      Löschen
  2. Darf ich fragen, wo du die Prospektständer bestellst?
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestell ich nicht, kauf ich bei Pagro um 2,45€.
      Bei Amazon hab ich sie um 3,00€ gesehn... möcht jetzt aber keine Werbung machen ;)

      Löschen
  3. Wie nennen die Ständer sich denn offiziell? Unter Prospektständer finde ich nur die großen für Zeitschriften...

    AntwortenLöschen
  4. ah super danke! Jetzt find ich was! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hmm, bei amazon finde ich die Prospektständer nicht mehr. Führt die jeder Pagro?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, ich war bisher nur in einem :)
      Aber probier es auf Amazon mal mit Tischaufsteller...
      LG
      Kerstin

      Löschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!