Samstag, 11. Januar 2014

Hintergründe

Für diverses Material habe ich ein paar einfache Hintergründe erstellt, die sich in Word schnell über die Füllfunktion einer Form einfügen lassen.
Ein paar Beispiele seht ihr links!
Die Hintergründe lassen sich mit den Bearbeitungsfunktionen in Word auch schnell anpassen und verändern. So kann sich jeder mit den vorhandenen Hintergründen neue erstellen, ohne ein aufwendiges Bearbeitungsprogramm zu benötigen.

Die Hintergründe findet ihr im Album "Lottos und Sontiges".




Kommentare :

  1. Hallo Kerstin,
    ich finde deine Hintergründe sehr schön! DANKE für deine Arbeit...
    Ich kann in Word die Farben ändern. Doch leider weiß ich nicht recht, wie ich diese Bilder z.B. in der Größe anpasse (wenn ich sie als Bild vergrößere, werden sie doch unscharf)...
    Ich glaube, das klingt jetzt sehr blöd, oder?
    Liebe Grüße, alibert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, bin mir grad nicht ganz sicher was du meinst...
      Also am einfachsten ist es, wenn du die Bilder auf deinem PC speicherst.
      Dann in Word eine Form zechnen (z.B. Kreis). Über Fülleffekt ein Bild einfügen - einen Hintergrund auswählen und fertig. Dann kannst du die Form (also den Kreis) vergrößern, verkleinern, verziehn wie du möchtest. Das Bild passt sich automatisch an! :)
      Bei mir wird so nichts pixelig... Hoffe das hilft dir weiter.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!