Mittwoch, 9. Oktober 2013

Buchstabenhefte?

Ich plane gerade Arbeitshefte zum Buchstabenerlernen - "Buchstabenhefte"
Für jeden Buchstaben soll es ein Heft geben und die gleichen Aufgaben.
Dabei sollen die Hefte aber individuelle gestaltet werden können, d.h. die Seiten können selber ausgewählt werden. Ob das der Lehrer oder die Lehrerin macht oder die Schüler selber kann je nach Klasse entschieden werden.



Meine Ideen bisher zum Aufbau:

- Titelblatt zum jeweiligen Buchstaben
- Nachziehen des Groß- und Kleinbuchstabens (mehrmalig)
- Schreiben des Groß-/Kleinbuchstabens in einer Zeile
- Buchstaben-Puzzle (Teile Ausschneiden und so zusammenkleben, das der Buchstabe entsteht)
- Wörter mit dem Anfangsbuchstaben finden und anmalen
- Dinge mit dem Anfangsbuchstaben zeichnen
- Buchstabe drucken mit Stempel
- Buchstabe mit dem Fingerdruck stempeln
- Buchstabe in verschiedenen Farben schreiben
- Buchstabe in einem Suchbild finden
- Buchstabe sticken
- Buchstaben in einem Buchstaben-Meer finden
- Buchstaben aus der Zeitung ausschneiden und einkleben


Soweit bin ich mit meinem Brainstorming - was fällt euch noch ein oder welche Übungen würdet ihr noch im Heft haben wollen?



Kommentare :

  1. Super Idee! Bekomm nächstes Jahr wieder eine 1. *freu*. Vielen Dank für deine unerschöpfliche Arbeit!
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Super geniale Idee, ich bin hocherfreut. Leider kann ich erst mal nichts an neuen Ideen beisteuern, du hast ja schon alles geplant, was ich gut finden würde.
    begeisterte Grüße von Anna

    AntwortenLöschen
  3. kleine Anmerkung: beginnt man beim großen A nicht von unten??? im Mimibuch ist es jedenfalls so!!! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das ist mir auch gleich aufgefallen. unten links beginnt man, sonst hätte man ja drei einzelne striche. bin schon gespannt auf das ergebnis. was ich noch wichtig finde, wäre ein blatt zur lautstellung heraushören (also wo befindet sich das a? vorne, hinten, mitte) und bei den vokalen auch etwas differenziertes zu kurzen und langen vokalen.
      super arbeit insgesamt, habe schon vieles benutzen können, vor allem auch die tollen bilder! danke! tini

      Löschen
  4. Tolle Idee!!!! Super Seite!!! DANKE!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Echt prima fände ich auch das lauthören wichtig (an welcher Stelle v, m, h ?)
    Danke dir!

    AntwortenLöschen
  6. Buchstaben mit Knete formen!
    Herzlichen Dank
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Lautehören kommt auf jeden Fall noch mit rein.
    Die Pfeile habe ich von einer schweizer Website abgezeichnet. Ist mir dann im nachhinein komisch vorgekommen und wird noch geändert.
    Das ganze ist ja noch im Entwurfsprozess.
    Manche Aufgaben kann man nicht direkt ins Heft machen, da bin ich am überlegen, ob ich nicht kleine Kärtchen mache, die die Übung darstellen.
    Diese werden dann ausgeschnitten und neben die Übung gelegt. Macht eine Kind diese Übung, darf es ein Kärtchen nehmen und in sein Heft auf eine dafür vorgesehene Seite machen.
    Ist dann praktisch wie bei der Freiarbeit mit Wahlaufgaben.
    Übungen wären dann:
    Buchstaben aus Knete formen
    BS in Rasierschaum schreiben
    BS in Sand (Kiste) schreiben
    BS an der Tafel mit Kreide nachschreiben
    BS mit Kreide auf den Tisch schreiben
    BS mit einem Seil legen und dann darauf balancieren
    BS mit den Körpern formen (mehrere Kinder)
    BS mit einem Klebeband aufkleben und nachgehen
    BS mit Muscheln, Muggelsteinen, Dingen die mit dem BS beginnen legen
    Dinge in Kisten sortieren - mit BS/ohne BS

    Oder man könnte einfach einen Buchstabenplan machen.
    Allerdings kann ich das Heft einfach leichter so gestalten, dass ihr es individuell anpassen könnt.

    Danke für eure Ideen und Kommentare!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich freu mich drauf! Das klingt total super!

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die tollen Ideen und Materialien, konnte schon sehr viel verwenden!
    Bitte nimm bei den Buchstaben statt der Giraffe beim G ein anderes Motiv (Gans), weil sie leider nicht lautgetreu ist. Zumindest sagen wir in Österreich nicht "Giraffe" sondern "Schiraffe".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von wo aus Österreich kommst du denn?
      Bei mir in der Gegend sagen wir eigentlich Giraffe :)
      Und bitte den Post unterschreiben!
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  10. Die Buchstabenhefte werden sicher super!
    Vielleicht könnte man Buchstaben mit Konfetti oder Zeitungspapierstückchen (kl. Stücke reißen) bekleben...
    Lg Christina

    AntwortenLöschen
  11. Ich fände es toll, wenn es eine Seite mit Anlautbildern gäbe (z.B. Ausschneiden aus Katalogen und Prospekten oder aus Arbeitsblättern mit Zeichnungen).
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du dass einfach Bilder eingeklebt werden oder eher der Buchstabe mit Bilder be-/geklebt wird?
      LG

      Löschen
  12. Hallo,
    ich bin eben beim stöbern hier auf den Verweis gestoßen, dass du ein Buchstabenheft planst. Das war allerdings im Oktober 2013.
    Gibt es dieses Buchstabenheft bereits? Ich bin leider nicht fündig geworden.

    L.G. Susann

    AntwortenLöschen
  13. Gibt es das Buchstabenheft bereits? Habe es auch nicht gefunden. Hätte eine Freude damit :D Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Ich hätte auch großes Interesse an diesen Heften! Gibt es sie irgendwo? :D

    AntwortenLöschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!