Dienstag, 1. Oktober 2013

DIY-Klammerscheiben

Heute gibt es für euch eine DIY-Klammerscheibe:

Klammerscheibe - Blanko (Word2010)

In diesem Blanko sind keine gerundeten Schriften verwendet worden, d.h. es müsste auch bei älteren Word-Versionen funktionieren.

Die Klammerscheibe einfach mit den gewünschten Wörtern bestücken und den passenden Bildern (Achtung, die untere Seite muss vertikal gespiegelt bestückt werden!!!).
Drucken und entlang der Linie falten, kleben und die Scheibe ausschneiden. Nach eigenem Belieben laminieren (Rand stehen lassen). Die Kinder lesen die Wörter mit den Lücken, entscheiden welcher Buchstabe hineingehört und setzen eine Wäscheklammer auf den Buchstaben.
Auf der Rückseite kann kontrolliert werden.
Die Wörter kann mann dann auch gleich noch abschreiben lassen, ev. mit Artikel.
Bei dem Wort, welches gerade/als nächstes geschrieben wird, die Klammer entfernen und gleich zurück in die Schachtel dafür. So ist auch gleich das "Aufräumen" mit einer Aufgabe verbunden.

Ein Beispiel für die Verwendung der Klammerscheibe von mir:





Kommentare :

  1. Antworten
    1. Danke :)
      Hoffentlich kann man es auch nutzen, ist etwas komplexer aufgebaut...
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  2. super tolle Idee.....bei mir funktioniert es leider nicht. Alles verschoben und ich bekomm es nicht richtig hin geschoben. Aber trotzdem vielen, vielen DANK

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, ist leider immer das Problem mit den verschiedenen Word-Versionen...
      Aber ich (und vielleicht auch ein paar andere?) werde sicher noch ein paar Scheiben gestalten, jetzt wo ich eine Vorlage habe. :)
      Liebe Grüße

      Löschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!