Mittwoch, 11. September 2013

Tierische Lesefächer A

Mein neues Projekt sind diese tierischen Lesefächer.
Die ersten 12 mit dem Anfangsbuchstaben A habe ich schon fertig.
Die Lesefächer bestehen aus vier Teilen, die mit einer Kopfklammer (oder wie ich sie nenne "Flügelklammer") verbunden werden können.
Auf der ersten Seite des Fächers sieht man die Anlaut-Tiere die ich schon beim Tier-ABC verwendet habe, daher auch tierische Lesefächer.
Auf der zweiten Seite sind nun die Buchstaben mit den Tieren abgebildet. Dann folgt das Wort mit einer bildlichen Darstellung. Auf dem letzen Fächerteil ist nun das Wort mit Artikel zu lesen.
Natürlich kann der Lesefächer beliebig zusammengestellt werden!


Die Lesefächer zu den restlichen Buchstaben folgen nach und nach.
Allerdings überlege ich noch, ob ich die Lesefächer je Buchstabe unterschiedliche einfärbe oder alle grün mache. Was meint ihr?






Kommentare :

  1. Schön geworden! In deiner Beschreibung oben fehlt ein e (Anlaut-Tiere). ...und ich würd´s bunt machen, wenn du fragst, aber ich lade die tollen Fächer auch grün runter... ;)Danke und liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt fehlt da kein e mehr ;)

      Ja, ich find bunt eigentlich auch immer besser.
      Aber anders währen sie schön einheitlich und man könnte die verschiedenen Fächer gut durchmischen.
      Das ein Kind dann nur einen Anfangsbuchstaben auswählt, kann so weniger passieren.
      Wobei mir das ja egal wäre, ist ja immer toll wenn gelesen wird!

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  2. Wie wäre es so: Die Indianerlaute (Vokale) in einer Farbe, den Rest der Buchstaben in einer anderen Farbe...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daran hatte ich auch schon gedacht.
      Oder ich stell euch einfach von den Fächern die Word-Dateien ein und ihr könnt sie selber einfärben.
      Mal schauen. :)

      Löschen
  3. Hallo, ich finde farbig auch ganz großartig, wenn aber zumeist alles farbig ist, schluckt das leider auch immer soooo viel Farbe beim Drucken. Daher wäre es toll, wenn vielleicht die Karte an sich nicht komplett farbig wäre, sondern nur der Rahmen- beim ein oder anderen Material. Nur als Anregung!

    Ansonsten VIELEN DANK FÜR DEINE SCHÖNEN MATERIALIEN!!!

    amilou.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber dann sehn sie sooo blass aus, hatte ich nämlich (auch mit dieser Überlegung) am Anfang in Weiß.
      Da aber die Felder mit den Bildern/Buchstaben/Wörtern weiß sind, fallen diese dann kaum auf.
      So ist es fast leichter zu lesen.
      Aber vlt. stelle ich noch eine zweite Version ein.
      Mal schauen ;)

      Löschen
    2. Neinnn, mach dir bitte nicht so viel Arbeit. Bei den Fächern geht es ja, war einfach nur so ein Hinweis ;)!

      amilou

      Löschen
    3. Ich versteh das mit der Farbe aber voll und ganz! Ist ja nicht billig das Zeug. ;)

      Löschen
  4. Hi,
    super sind die Fächer ! Ja bunt fänd ich beeser, aber wenn es zu viel Arbeitsaufwand ist, dann alle grün.
    oder B-blau, C - Cremefarbe, D - Deckweiß, E - Eisblau, F - Feuerrot, G- Gelb, H- Hellblau, I- Indigo, J- Jagdgrün, K- Khaki, uws. aber ich dneke da sgeht dann doch zu weit.

    Die Föcher sidn eine tolle Idee.
    Danke
    lG
    Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöne Idee mit den Farben, aber was nimmt man bei X? ;)

      Löschen
  5. Sehr schön aber pf ist ein Phonogramm - würd ich nicht als zwei einzelne Buchstaben schreiben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, ich weiß noch nicht wie ich das mit pf, st, sp, ei, .... mache. Entweder mit einem Bogen oder mit neuen Tierbildern.
      Darum hab ich ja den ersten Versuch schon mal eingestellt, damit ich eure Meinungen und Ideen einfließen lassen kann.

      Trotzdem würde ich mich freuen wenn du deinen Post das nächste Mal unterschreiben könntest.

      LG
      Kerstin

      Löschen
  6. hab ich vor - hab mich nur noch nicht registriert. Ich finde deine Seite ganz toll!
    Hab schon einiges für meine Klasse gebastelt. Würd keinen Bogen machen. Das verwirrt nur. Mach eigene Tierbilder. Zb. einen Pfau ein Schwein ein Eisbär eine Spinne einen Stier.
    Lg Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, registrieren ist mir nicht wichtig.
      Mir reicht (d)ein Name am Ende. So kann ich dann die ganzen Rückmeldungen besser zuordnen :)

      Dankeschön!

      Löschen
  7. Hallo Kerstin,
    das ist super geworden!
    Ich freue mich schon auf weitere....
    Lg Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Kerstin,
    weißt Du schon ob bzw. wann man mit weiteren rechnen kann?
    LG Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind in Arbeit :)
      Wird noch dauern, da ich alle gleichzeitig veröffentlichen möchte. Der Lesefächer hier, ist ja auch erst eine Vorschau.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Hallo Kerstin,
      die sind ja toll, deine Lesefächer!
      Vielleicht könnte man einfach einen farbigen Rand bzw. farbigen Rahmen als Alternative machen...? Dann würden die Fächer nicht so viel Farbe benötigen. Ich hoffe, du weißt, was ich meine.
      Ich würde noch gerne wissen, was es mit der Kopfklammer auf sich hat. Meinst du die sogenannten aerofol-clips? Leider kann ich deine Klammern nicht gut auf dem Bild erkennen. Könntest du auch mitteilen, wo du diese kaufst?
      Vielen Dank und liebe Grüße,
      alibert

      Löschen
    3. Hi Alibert,
      also: die Kopfklammern heißen auch Rundkopfklammern. Ich nenne sie privat einfach Flügelklammern, aber auf der Schachtel steht Kopfklammer ;)
      Einfach mal bei Google eingebe - Drehscheiben, Papieruhren oder so werden normalerweise auch mit solchen Klammern gemacht.
      Man kann auch Metallringe oder andere Verbindungsmittel nehmen, das bleibt der eigenen Kreativität über.
      Auf dem Bild sind daher auch gar keine Klammern abgebildet, weil es nur am PC gemacht wurde.
      Rundkopfklammern bekommt man überall her, spezielle Metalringe zum Öffnen (Metall book rings) gibts etwa bei Amazon.

      Ich hoffe ich hab deine Fragen beantwortet.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
    4. Ach ja, ohne Farbe sehen die Fächer so langweilig aus. Aber wenn ich sie dann mal fertig habe, kann ich ja auch noch eine weiße (laaangweilige) Version machen. Aber das braucht noch Zeit. Das hier war ja erst der "Probefächer".
      LG

      Löschen
    5. Hallo Kerstin,
      danke für die Antwort!
      ...und wie wäre es, um die Karten einen breiten farbigen Rahmen zu machen und auch einen um die Bilder?
      X: Fantasiefarben: z.B. Xanthippengrün, Xylophonbraun...
      LG, alibert

      Löschen
  9. Hallo,
    ich bin gestern auf deine Lesefächer gestossen und ein Schüler von mir hat sie gar nicht mehr hergegeben.
    Einfach toll.
    Darf ich mal ganz vorsichtig fragen,ob du noch welche herstellen willst?
    Ich würde auch gerne mithelfen.
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Petra,
      ja schon - nur ist momentan keine Zeit. Entweder wird das eines meiner Sommerprojekte oder es kommt immer mal zwischendurch ein neuer Fächer.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!