Freitag, 26. September 2014

Piloten-Schilder

Für meine Kinder habe ich Piloten-Kärtchen gemacht.
Diese hängen in der Klasse und kleben am Tisch der Kinder oder werden für Spiele in der ersten Zeit genutzt. Vielleicht braucht ja noch wer solche Karten.
Die Piloten sind im A4-Format vorhanden, können aber über die Druckeinstellungen verkleinert werden.





Kommentare :

  1. Kannst du Gedanken lesen?
    Vielen lieben Dank - wollte am Wochenende Piloten "zusammenbasteln"!
    LG Sue

    AntwortenLöschen
  2. Mal eine ganz andere Frage: Warum dürfen die Piloten veröffentlicht werden und das gezeichnete Wortarten Material nicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte nicht den Namen vergessen.

      Weil den Piloten ich gezeichnet habe. Und das die Vokale Piloten genannt werden, das gibt es ja nicht nur bei Karibu.
      Die Schrift ist auch von mir und bei Karibu sehen die Pilotenbilder anders aus.
      LG
      Kerstin

      Löschen
  3. Hallo,

    bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen, da ich mich bezügl. Karibu informieren möchte.
    Hier sind wohl einige Karibu-NutzerInnen unterwegs.....
    Wie macht ihr das mit der Buchstabeneinführung - Karibu führt ja zuerst die Vokale ein und danach erst die Konsonanten.....etc. Meiner Meinung nach kommen die Kinder erst recht spät zum Schreiben - Lesen ist ja kein Problem, da ich die Buchstaben zum Lesen ja schon früher anbieten kann..... aber schreiben......??
    ich bin grad am Überlegen, ob ich nicht nach dem Ii nun das Mm vorziehen soll, um den Kinder schon Schreibmöglichkeiten zu geben........... Macht sich darüber zufällig noch jemand Gedanken, dann würde ich mich über Antworten freuen?? DANKE, Mariella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Karibu arbeitet ja eigentlich mit dem lautgetreuen Schreiben. Also nach dem Gehör die Buchstaben in der Anlauttabelle suchen und dann schreiben. Das ist dann natürlich nicht mit passender RS, aber es können schnell Texte geschrieben werden.

      Aber sobald das M gelernt wurde, kann schon einiges geschrieben werden.
      Mit den ganzheitlichen Wörtern Ich und Wir können ja dann - wie im Buch - schon ganz am Anfang Sätze gezeichnet werden.
      Und natürlich dürfen die Kinder schon alle Buchstaben schreiben die sie kennen. Bei mir findet das Lernen der Vokale sehr parallel statt, von daher passt es für mich. Zum Schreiben mache ich in den ersten paar Wochen sehr viel Schwungübungen und Übungen für die Feinmotorik.
      Dann noch den Namen schreiben, nachspuren. Viele Kinder schreiben ihn noch in Großbuchstaben oder mischen Klein- und Großbuchstaben. Da schadet es ihnen gar nicht, wenn sie anfangs ihren Namen oft in richtiger Druckschrift schreiben.

      LG
      Kerstin

      Löschen
  4. Danke,

    Hast du mit deiner Klasse schon alle Vokale durch?
    mariella

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mariella!
    Ich möchte dich darin bestärken, dass du deinem eigenen Bauchgefühl vertraust!
    Wenn du es für deine Klasse als sinnvoller erachtest, dann spricht doch nichts dagegen, wenn du den Buchstaben M vorziehst!
    Meine Tochter wurde mit Karibu unterrichtet und hat zuerst alle Vokale gelernt. Auch diese Methodik ist in Ordnung. Nach der Einführung von M und L gings dann zügig mit dem Schreiben voran!
    Ich persönlich lerne den Schülern auch zuerst alle Vokale - Gelesen wird aber fast von Anfang an ( siehe Lesehefte M). Beim Schreiben lege ich sehr großen Wert darauf, dass die Schüler die genauen Schreibhöhen einhalten!!!
    Für die ersten Sätze verwende ich nehmen dem Ich und Wir auch das Herzsymbol, wie bei Karibu im Buch und lasse dann dazuzeichnen!
    Ich hoffe, dass hilft dir jetzt weiter!
    Alles Gute wünscht dir
    Susanne B.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,

    vielen Dank! Das hilft mir sehrwohl weiter! Ich werde meinem Bauchgefühl vertrauen...:-) Wir lesen auch schon fleißig in deinen Heften - haben nun auch schon mit dem 2. begonnen! klappt prima!

    'Danke Mariella

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das freut mich sehr!
    Danke für deine Rückmeldung!
    Ich wünsch dir und deinen Schülern viele Erfolgserlebnisse und ein gutes Schuljahr!

    LG Susanne B.

    AntwortenLöschen
  8. Gibt es die Datei nicht mehr? Schade.

    AntwortenLöschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!