Dienstag, 27. Mai 2014

Weitere Bilder zur Entwicklung von Tieren

Der nächste Entwicklungszyklus (Honigbiene) ist schon in Arbeit.

Momentan gibt es schon:
- Das Huhn
- Die Meeresschildkröte
- Der Hirschkäfer
- Der Monarchfalter
- Der Mensch
- Die Honigbiene
- Der Frosch
Der Marienkäfer
Die Ameise
Die Sonnenblume

In Arbeit
- Die Bohnenpflanze

Geplant sind noch:
- Der Mosquito
- Die Fliege
- Die Motte


Bei der Auswahl orientiere ich mich momentan am Angebot der Safari-Packungen. Zu diesen Themen gibt es eben Figuren, die ich persönlich richtig toll finde. Ist aber Geschmackssache.
Ich hab nur lieber eine Plastikfiguren als tote Tiere zum herzeigen. Am schönsten sind natürlich lebende Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum, dass ist aber nun einmal nicht immer möglich.



Kommentare :

  1. Große Klasse finde ich deine Bilder...überhaupt deine Arbeit. Wäre evtl. die Sonnenblume noch eine Idee?
    Lieben Dank sagt Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ginge schon, muss nur mal schauen welche Stationen ich da mache... Kern/Samen - Keimling - junge Pflanze - Blütenbildung - Blüte - Reifung der Kerne - verblühte Pflanze ??? Bin mir da nicht ganz sicher.

      Löschen
    2. Klingt als Idee gut. Die Sonnenblume finde ich persönlich sehr spannend und man kann später mit den Kindern auch die Sonnenblumenkerne für die Vogelfütterung bzw. als neues Saatgut verwenden.
      Schon jetzt DANKE, dass du darüber nachdenkst!
      LG von Sylvia

      Löschen
  2. Cool, habe gerade gestern genau das Gleiche vorgehabt. Ich werde mich dem Zyklus der Schildkröte widmen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Meeresschildkröten habe mir viel Spaß gemacht :)

      Löschen
  3. Vielen Dank, besonders freue ich mich auf das Material zum Marienkäfer.
    LG von Uta

    AntwortenLöschen
  4. Grüß dich Kerstin,

    ich bin zufällig auf deine Seite gekommen und wollte Dich nur darauf aufmerksam machen, dass bei den Honigbienen die Arbeiterin nach 21 Tagen schlüpft, die Königin nach 16. Wenn Du Infos braucht, schau mal auf meiner Internetseite (www.imkerei-trassl.de).

    LG
    Stefan

    AntwortenLöschen

Bitte gebt doch einen Namen beim Kommentieren an, damit ich die Kommentare auch zuordnen kann. :)
Dankeschön!